Der wöchentliche Reitunterricht findet ab Mai 2019 in Bautzen statt (Pferdesport Bautzen e.V., Czornebohstraße).

Die Reiterferien, sowie Ausbildung und Beritt von Ponys finden in Steinigtwolmsdorf statt.

Unsere Angebote

Reiterferien (Steinigtwolmsdorf)

Unser Reiterferienangebot richtet sich an Mädchen ab 
10 Jahren. Jüngere Kinder nach Absprache.

Die Kinder haben die obere Etage unseres Hauses für sich. Sie übernachten im Matratzenlager und haben einen eigenen Aufenthaltsraum. Die Reiterferien beinhalten Vollverpflegung und 8 Reiteinheiten.
Anreise ist in den Sommer/Herbstferien jeweils  sonntags zwischen 18.00 und 19.00. In den Osterferien ist die Anreise montags, zwischen 18.00 und 19.00. 
Abreise freitags nachmittags.

Die Kinder werden in die Pferdepflege mit eingebunden und erhalten ihrem Können entsprechend Reitunterricht. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind bei uns willkommen.

Anfänger üben das Reiten erstmal auf dem geführten Pferd oder an der Longe. Fortgeschrittene erproben ihr Können in flotten Reiterspielen oder dürfen auch mal die Hindernisse auf unserer Geländestrecke testen. Ausritte stehen sowohl für die Anfänger, als auch für die Fortgeschrittenen auf dem Programm.

Je nach Lust, Laune und Jahreszeit gehen wir außerdem mit den Kindern baden, besuchen die Alpakas im Nachbarort, backen Pferdeleckerlies oder veranstalten eine Schnitzeljagd.





Reitunterricht (Bautzen)

... Reiten für die ganz Kleinen.... (Kinder ab 4 Jahren)
In der Zwergenstunde geht es vor allem um ein spielerisches Heranführen an das Thema Pferd. Die Versorgung der Ponys vor und nach dem Reiten gehört genauso selbstverständlich dazu wie viele Spiele in denen die Kinder ihre motorischen und sozialen Fähigkeiten mit den Ponys schulen.
Auf dem Programm stehen Spiele, Spaziergänge durch Wald und Flur und noch viel mehr. Beim Turnen auf dem Pferd werden spielerisch der Gleichgewichtssinn geschult und erste Bewegungserfahrungen auf dem Pferderücken gesammelt.

.... Reiten für die etwas Größeren.... (Kinder ab 6 Jahren)
In den Kindergruppen arbeite ich u.a. nach dem HIPPOLINI-Konzept.
Die Kinder üben den selbstständigen Umgang mit den Pferden, lernen alles rund ums Pferd (führen, putzen, satteln, Hufe auskratzen,...) und üben, sich in allen Lebenslagen auf dem Pferd auszubalancieren. Die Einwirkung aufs Pferd üben sie zunächst "von unten" (beim Führen)
und später dann auch "von oben" (beim Reiten).
Ziel ist, die Kinder in allen Bereichen rund ums Pferd fit zu machen, so dass sie sich zu selbstständigen Reitern entwickeln.


Können die Kinder ihre Ponys selbstständig im Schritt und Trab reiten, geht es weiter in der....

Gruppe für Fortgeschrittene (Kinder von 8-14 Jahren)
Die Kinder haben bereits gelernt, ihr Pony selbstständig zu putzen und zu satteln, sie können allein im Schritt und Trab auf ihr Pferd einwirken und haben auch den Galopp auf dem Pferderücken schon kennengelernt. In der Fortgeschrittenengruppe üben wir alles was noch so zum Reiten gehört: Galoppieren, über Stangen traben, erste kleine Sprünge überwinden, Bahnfiguren, kleine Dressuraufgaben,... Vielleicht steht ja auch demnächst der erste Ausritt an oder es winkt die Teilnahme an einem Turnier?

Ausbildung und Beritt von Ponys und Kleinpferden
(Steinigtwolmsdorf)

* Anreiten von Ponys und Kleinpferden ab Stockmaß 1,30 m - Kleinere Ponys nach Absprache ebenfalls möglich!
* Ausbildung von jungen Pferden
* Korrekturberitt
* Hilfe bei Verhaltensproblemen